Sie sind hier:   Startseite > Unser Konzept -                    www. was wäre wenn

Aktuelles 

20. August 2020

Wir starten!  Sängerinnen und Sänger freuen sich.

 

Proben finden wieder regelmässig Donnerstag 20.00 Uhr im Pfarreiheim statt, allerdings unter den Hygienevorschriften des Bundes. 

 

    Missa Lumen von         Lorenz Maierhofer

Das Projekt für Singende jeden Alters, Aufführung zusammen mit dem "start up chor" am 28. November 2020 

 

Projekt 2 "start up chor" mit Liedern aus der Filmwelt.

Infos zum Probenplan bei 

Géraldine Schmid          079 853 23 06

     Sarah Schärli           079 889 21 42

Helena Röösli, Dirigentin helena.roeoesli@gmx.net

 Marlis Portmann, Präs.          041 495 12 44 

Unser Konzept -                    www. was wäre wenn

Offenheit und Modularität

  • was wäre wenn, wenn wir ....
  • Fragen über Fragen, was sind die Antworten, wie ist die Zukunft?

 

  • Wir sind offen für alle, die Freude am Singen geistlicher Musik haben.
  • Wir pflegen ein Repertoire von Musik aus allen Epochen.
  • Jedes Projekt ist eine eigene Einheit mit definiertem Aufwand.
  • Bei uns sind alle herzlich willkommen. Wir sind überzeugt, dass Singen ein zutiefst menschliches Bedürfnis ist unabhängig von konfessionellen oder religiösen Voraussetzungen.
  • In unserem Kernbereich beschäftigen wir uns mit geistlicher Musik. Von der Gregorianik bis zu zeitgenössischen Werken reicht unser Spektrum. Wir pflegen bewusst ein Repertoire, das sich von Alltagsmusik unterscheidet und eine aktive Auseinandersetzung verlangt.
  • Wir stellen uns der Zukunft. Dankbar für die vielen Erfolge in unserer Vereinsgeschichte und vertrauend dem eingeschlagenen Weg weiterhin zufolgen.