Sie sind hier:   Startseite > Rückblicke frühere Jahre > Rückblick im Jahr 2016

Aktuelles 

20. August 2020

Wir starten!  Sängerinnen und Sänger freuen sich.

 

Proben finden wieder regelmässig Donnerstag 20.00 Uhr im Pfarreiheim statt, allerdings unter den Hygienevorschriften des Bundes. 

 

    Missa Lumen von         Lorenz Maierhofer

Das Projekt für Singende jeden Alters, Aufführung zusammen mit dem "start up chor" am 28. November 2020 

 

Projekt 2 "start up chor" mit Liedern aus der Filmwelt.

Infos zum Probenplan bei 

Géraldine Schmid          079 853 23 06

     Sarah Schärli           079 889 21 42

Helena Röösli, Dirigentin helena.roeoesli@gmx.net

 Marlis Portmann, Präs.          041 495 12 44 

Rückblick im Jahr 2016

19. November 2016 Cäcilienfeier

Am Samstagabend im Abendgottesdienst beging der MauritiusChor das Patronatsfest der hl. Cäcilia. Die Lieder aus dem Repertoire umrahmten die hl. Messe. In der gehaltvollen Predigt des Präses Pater Albin Strassmann ging er auf den neu geformten Gedanken "was wäre wenn" ein und unterstrich dabei die Wichtigkeit, nicht stehen zu bleiben. Was wäre wenn nur noch moderne Kirchenmusikliteratur und was wäre, wenn nur die lateinischen Orchestermessen gesungen würden. "Des einen Freud und des andern Leid?" Ein guter Mittelweg ist Verpflichtung.

Anschliessend begaben sich die Sängerinnen und Sänger ins Restaurant Bären um in gepflegter Atmosphäre bei gutem Essen und bei Musik und Gesang den Abend ausklingen zu lassen.

Vielen Dank allen, die zum Gelingen dieses schönen Abends beigetragen haben.

 

Allerheiligen 2016

Totengedenkfeier mit meditativem Singen

Würdevoll begleitete der MauritiusChor die tiefgreifende Feier, in der, der Abschied von lieben Verstorbenen nochmals so richtig bewusst wurde.

Mit dem "Salaam al eichem salaam", einem ruhig getragenen arabischen Friedenslied, in "Alta trinita", zum Lobe Gottes und weiteren ruhigen, gehaltvollen Liedern zauberte  der Chor eine tiefgreifende Stimmung in den wunderschönen Kirchenraum. Ob so viel Atmosphäre waren selbst die Sängerinnen und Sänger tief ergriffen und danken allen durch ihre Anwesenheit.

Wie immer ging es anschliessend ins "Rössli" zu Kaffee und Kuchen um den eindrücklichen Nachmittag ausklingen zu lassen.

 

 

Samstagabend 10. September

18.00 Uhr "offenes Singen" für alle
19.00 Uhr Singgottesdienst

mit anschliessendem Spaghettiplausch für die Bevölkerung

 

Ein Organisationskomitee hat sich mit den Details befasst und aus vielen Gesprächen hat sich ein erfreulicher "Anlass" entwickelt. Schon im Januar hat die Dirigentin Helena Röösli die singenden Vereine in Ruswil zum Mitmachen eingeladen. Erfreulich haben der Chor der Trachtengruppe, der Jodelclub Heimelig, der Chor Good News und der Kinderchor der Musikschule zugesagt. So wurde ein reiches Singen in verschiedenen Stilrichtungen vorgetragen und gegenseitig fleissig mitgesungen.

Für das leibliche Wohl haben Sängerinnen geplant, gekocht und die Gäste verpflegt.

Leider hat die Bevölkerung sich wenig für diesen Anlass interessiert, doch für die teilnehmenden Vereine war das Singen in entspannter Atmosphäre ein Novum, das rege verdankt wurde.

Auch an dieser Stelle dankt der MauritiusChor allen, es war doch ein Erfolg!

 

Sonntagsgottesdienst 26. Juni 2016

60 Jahr Priesterjubiläum für 
Kaplan Klaus Bussmann


zusammen mit Kinderchor Ruswil  

Für uns war es eine besondere Ehre dass der MauritiusChor zu diesem seltenen Anlass singen durfte. Die Lieder hat der Jubilar mit unser Dirigentin Helena Röösli ausgesucht, entsprechend seiner langen Zeit als Seelsorger. Das gewaltige "Lobe den Herren... der alles so herrlich regieret....." erklang zur Eröffnung der Feier um der langen Zeit seines segenreichen  Wirkens Nachhaltigkeit zu geben. Im anschliessenden gregorianischen Kyrie kam die Zeit zurück, als der Kirchengesang vornehmlich in Lateinischer Sprache erklang. Im Refrain Magnificat erklang das Lob Gottes zusammen mit dem Volk.

Ein ganz besonderes Ereignis war das  Lied "In siemi" gesungen mit dem Kinderchor. Die Solis der einzelnen Kinder beeindruckte uns Sängerinnen und Sänger ebenso, wie das Volk. Zum feierlichen  Schluss wurde das bekannte Lied " Luegid vo Berg ond Tal" gesungen, ein Lieblingslied des Jubilares. Es rundetet den feierlichen Gottesdienst ab.

MauritiusChor mit Kinderchor 

Es war für uns alle ein tiefes Erlebnis. Das Kirchenvolk hat in seinen vielen Rückmeldungen ihrer Freude zum Beitrag des gelungenen 60 Jahr Priesterjubiläum Ausdruck verleihen.

Auch der MauritiusChor dankt Kaplan Klaus Bussmann für sein Wirken und wünscht ihm weiterhin gute Gesundheit und viele Freuden in Ruswil, seiner Wahlheimat.

 

 

Krönungsmesse in C, von W. A. Mozart

Helena Röösli, Leitung            

Gabriela Bürgelr,Sopran

Ursina Patzen, Alt

Armin Würsch, Tenor

Christian Zemp, Bass

Priska Zettel, Orgel

ad hoch Orchester mit dem Ruswiler Walter Kiener, Trompete

 

Diese beliebte und festliche  Krönungsmesse war der Höhepunkt, oder auch die Krönung des Vereinsjahres 2016. Anlässlich der 1. Probe im Januar konnte der MauritiusChor 10 versierte Projektsängerinnen und Projektsänger in seinen Reihen willkommen heissen. Gleichzeitig übt der Kirchenchor "klein aber fein" Werthenstein diese Mozartmesse zum 400 Jahr Kirchenjubiläum Werthenstein an Pfingsten 2016. In gegenseitiger Unterstützung sangen die Mitglieder des Chores Werthenstein mit und im Gegenrecht werden Ruswiler Chormitglieder den Werthensteiner Kirchenchor an Pfingsten unterstützen, sehr zur Freude aller, SängerInnen und  Besucher der beiden Festgotedienste.

Alle Beteiligten, besonders unsere Dirigentin Helena Röösli,  durften anschliessend viel Lob entgegennehmen. Vielen Dank für diese liebevollen Rückmeldungen, sie sind uns Ansporn für weitere Projekte.

Im anschliessenden Apero im Restaurant Rössli wurde der musikalische Erfolg mit einem feinen Glas Weisswein begossen, damit wurde dies auch zu einem gesellschaftlichen Höhepunkt.

Das macht  Freude, geniessen wir solch glückliche Momente.