Sie sind hier:   Startseite > Adressen >  Rückblick

Aktuelles 

20. August 2020

Wir starten!  Sängerinnen und Sänger freuen sich.

 

Proben finden wieder regelmässig Donnerstag 20.00 Uhr im Pfarreiheim statt, allerdings unter den Hygienevorschriften des Bundes. 

 

    Missa Lumen von         Lorenz Maierhofer

Das Projekt für Singende jeden Alters, Aufführung zusammen mit dem "start up chor" am 28. November 2020 

 

Projekt 2 "start up chor" mit Liedern aus der Filmwelt.

Infos zum Probenplan bei 

Géraldine Schmid          079 853 23 06

     Sarah Schärli           079 889 21 42

Helena Röösli, Dirigentin helena.roeoesli@gmx.net

 Marlis Portmann, Präs.          041 495 12 44 

 Rückblick

Am Sonntag 16. September 18.00 Uhr fand das Bettagskonzert mit dem „Requiem“ von Wolfgang Amadeus Mozart statt – Grund für den MauritiusChor, kurz zurückzuschauen. 

Das Konzert in der vollbesetzten Pfarrkirche war ein riesiger Erfolg. „Das Konzert hat mich tief berührt, es war ein Gänsehauterlebnis, ich bin dankbar für dieses schöne Konzerterlebnis“, waren Aussagen, die rundum zu hören waren. 

Fast während eines Jahres haben sich die Sängerinnen und Sänger des MauritiusChores, des Kirchenchors Werthenstein und des ChoRplus sowie Gastsängerinnen und Gastsänger darauf vorbereitet, zuerst jeder Chor für sich um dann am ersten Probesamstag im März sich gemeinsam auf das grosse Ereignis einzusingen. Es war erfreulich zu sehen und zu hören, wie alle mit Begeisterung mittaten. Der MauritiusChor Ruswil mit seiner Präsidentin Marlis Portmann als Organisator bemühte sich, diesen und die zwei weiteren Probesamstage zu einem gemeinsamen Erlebnis zu machen und die Kameradschaft unter den Singenden zu fördern und zu pflegen. Kaffee und Wasser, Kuchen und Äpfel trugen wesentlich zu einer entspannten Atmosphäre in den Pausen bei, sodass es nachher wieder möglich war mit Elan und Konzentration weiter zu arbeiten.

Genau auf den Punkt zur Hauptprobe am Freitag und dann zur Aufführung am Bettag war der gesangliche Höhepunkt erreicht. Alle freuten sich auf den Auftritt, doch waren vereinzelte nervöse Momente zu überstehen. Der Einsatz aller, vor allem die grosse Arbeit des OKs in bester Besetzung haben sich gelohnt und trugen wesentlich zum Erfolg bei. 

Beim anschliessenden frohen Beisammensein mit Konzert-Besucherinnen und -besuchern im Restaurant Rössli konnte in entspannter Atmosphäre das Erlebte sich in unsere Herzen einprägen. Grosse Entspannung und Freude war in Gesichtern aller zu sehen.

Der Dank des organisierenden Vereins geht an die Chorleiterin Helena Röösli, die mit ihrer mitreissenden Musikalität immer wieder alle überzeugen konnte, an die mitbeteiligten Chöre Kirchenchor Werthenstein und ChoRplus, an die Gastsängerinnen und Gastsänger, an alle übrigen Mitwirkenden und an das Organisationskomitee unter Präsident Erwin Koch, Ganz herzlichen Dank auch an Peter Stöckli und Sepp Stirnimann, die als nicht Chormitglieder, hervorragende OK-Arbeit geleistet haben.

Ganz grosses Lob an die Dirigentin Helena Röösli, die den Input für diese gesangliche Herausforderung gab und jederzeit an das Gelingen glaubte. Die hervorragenden und guten Proben waren stets grosse Erlebnisse.

Bereits sollen weitere Höhepunkte zum Chorsingen einladen. Lassen Sie sich überraschen!